Gehe zum Hauptinhalt

Blog

Zwei Berater im Workshop
  • 09.07.2018 Frauen in der Beratung

    Karriere macht, wer persönlich und fachlich überzeugt

    Berg Lund & Company ist eine Strategieberatung für das Top-Management mit starken Wurzeln in der Finanzbranche. Man könnte meinen, als Berufseinstieg für Frauen maximal unattraktiv. Ganz im Gegenteil, sagen Dr. Lars Reese, Bettina Widmann und Anna-Lena Kuhlmann.

    Mehr erfahren
  • 25.06.2018 Promotion

    Von Eichhörnchen und Elefanten – die Umsetzungsphase

    Viele relevante und wichtige Schritte sind bereits geschafft. Sind die Analyseergebnisse der Dissertation final abgestimmt, kann mit dem Verspeisen des Elefanten begonnen werden und die Promotionsschrift Schritt für Schritt entstehen. Zur Erreichung des abschließenden Zieles ernährt sich das Eichhörnchen hierbei im Bestfall nicht nur mühsam, sondern vor allem auch strukturiert.

    Mehr erfahren
  • 11.06.2018 Change Management

    Widerstand als wertvolles Asset begreifen – Fingerspitzengefühl vorausgesetzt

    Widerstand begleitet jede Projektarbeit und ist auf den ersten Blick ein unnötiger Nervfaktor. Aber: Widerstand birgt die für den Projekterfolg notwendige Energie und kann deshalb zum wertvollen Asset werden – wenn man ihn richtig handhabt. Vier einfache Grundsätze erleichtern den Umgang mit Widerstand.

    Mehr erfahren
  • 28.05.2018 Kreditgeschäft

    Mehr Klarheit bei der Kreditwürdigkeitsprüfung

    Mit Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) hat der Gesetzgeber bei Banken und Sparkassen vor allem im Hinblick auf die Kreditwürdigkeitsprüfung für Verunsicherung gesorgt. Nun schafft die Immobiliar-Kreditwürdigkeitsprüfungsleitlinien-Verordnung (ImmoKWPLV) mehr Klarheit – auch wenn es ihr Name auf den ersten Blick nicht vermuten lässt.

    Mehr erfahren
  • 14.05.2018 Digitale Bancassurance

    Wieviel „Offline“ braucht ein digitaler Prozess zum Überleben?

    Komfort und Vertrauen schaffen – Kernziel bei der Einführung digitaler Vertriebsprozesse im Versicherungsbereich. Ein innovativer aber unreifer Prozess zum Go-Live verspielt schnell ein mühsam erarbeitetes Zutrauen des Kunden in die Marke. Ein Zwischenschritt mit manuellem Qualitätscheck lässt sich mit einem voll-digitalen Prozess vereinen und bringt oft den gewünschten Erfolg.

    Mehr erfahren
  • 02.05.2018 Conversational Insurance

    Dem Schwierigen das Wort reden

    Bei einfachen Versicherungsprodukten steigen die Online-Abschlussraten kontinuierlich. Bei komplexeren Versicherungen sind die Kunden zurückhaltender und setzen auf menschliche Beratung. Chatbots und Sprachassistenten können die Brücke zwischen Online-Recherche und Termin beim Vermittler ideal schlagen – wenn Versicherungen einige wenige Grundsätze beachten.

    Mehr erfahren
  • 16.04.2018 Datenschutzbeauftragte

    Dein Freund und Helfer!?

    Datenschutz ist wichtig, Datenschutz ist richtig. Für die Bankenbranche, in der das Thema Kundenvertrauen eine besonders wichtige Rolle einnimmt, gilt das umso mehr. Dennoch birgt die Auseinandersetzung mit dem Datenschutzbeauftragten im Projektalltag ein gewisses Konfliktpotenzial. Drei einfache Grundsätze können dabei helfen, dass die Auseinandersetzung mit dem Datenschutz gelingt.

    Mehr erfahren
  • 03.04.2018 Energiemanagement

    Mit Energiespar-Kennzahlen zu nachhaltigem Erfolg

    Fast alle Unternehmen betonen Energiesparen prominent in ihren Nachhaltigkeitsstrategien. Oft hapert es aber an der Umsetzung – und das trotz wachsender Sensibilisierung der Öffentlichkeit. Geeignete Energiespar-Kennzahlen können Unternehmen helfen, das Thema angemessen und zukunftsfähig zu verankern.

    Mehr erfahren
  • 26.03.2018 Datenschutzgrundverordnung

    Kein Problem!

    Ab dem 25. Mai gelten die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung. Durch sie verschärft der europäische Gesetzgeber den Datenschutz an vielen Stellen. Fundamentale Umbrüche kommen zwar nicht auf deutsche Banken zu, ihre Hausaufgaben müssen sie aber selbstverständlich dennoch gewissenhaft erledigen.

    Mehr erfahren
  • 19.03.2018 Conversational Banking

    CUI bono?

    Conversational User Interfaces (CUIs) sind mehr als nur ein Hype. Die Möglichkeit, via Chatbot oder Stimmerkennung Finanzgeschäfte zu erledigen, erleichtert den Kunden die Interaktion und ergänzt den bisherigen Kanal- und Interaktionsmix. Je früher Finanzdienstleister Angebote entwickeln, desto besser. Dabei gilt: Eile ist richtig, Übereilen kontraproduktiv. Besser ist es, in kleinen Schritten vorzugehen.

    Mehr erfahren